Erikakraut, Heidekraut, BIO

Erikakraut, Heidekraut, BIO

  • für die Zubereitung von Tee geeignet
  • schon von Hildegard von Bingen für die heilende Wirkung geschätzt
  • hilft der Verdauung und bei Gicht sowie Rheuma
ab 3,60 € *
Inhalt: 50 g (72,00 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

Bitte wählen Sie eine Variante aus
  • k1133-13
Herkunft: Kroatien
Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Pflanzenname: Besenheide
Pflanzenteil: Kraut, geschnitten
Pflanze Latein: Calluna vulgaris
Verordnet als: Herba Ericae
Bewertungen 0
Produktinformation
Lebensraum von Erikakraut (auch Heidekraut gennant): Saure Böden in offenen... mehr

Lebensraum von Erikakraut (auch Heidekraut gennant):

Saure Böden in offenen Wäldern, Moore und sumpfige Böden. Häufig die dominante Pflanze auf gut durchlässigen Säuremooren und Heiden.

Die Heide stammt aus den gemäßigten Regionen der Welt, die in den gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre zu finden sind. Zu den von der Heide bevorzugten Lebensräumen gehören Heideflächen, Moore und offene Wälder. Die Ernte der Heide erfolgt in der Regel spät im Sommer, wenn die Heide in voller Blüte steht.

Essbare Teile von Heidekraut:

Aus den blühenden Stängeln wird ein Tee zubereitet. Aus den Blüten wurde einst eine Art Met gebraut und die jungen Triebe wurden anstelle von Hopfen zum Würzen von Bier verwendet.

Andere Anwendungen von Erikakraut:

Die Zweige haben viele Einsatzmöglichkeiten, unter anderem beim Strohdach, als Bettwäsche oder als Füllung für Matratzen, zur Isolierung, Korbmacherei, Seilherstellung und zur Herstellung von Besen. Die getrockneten Zweige sind ein guter Brennstoff. Der Wurzelstock kann zu Musikpfeifen verarbeitet werden. Aus der Pflanze wird ein gelber Farbstoff gewonnen. Die Rinde ist eine Quelle für Tannin.

Die Schotten sind mit den Heidepflanzen vertraut, da dieser Strauch auf vielen der Moore und Heiden in Schottland wächst und gedeiht; das Heidekraut wurde traditionell in vielen schottischen Kräutermedikamenten verwendet.

Ein wertvoller bräunlicher Honig wird von Bienen bezogen, die sich von den Blüten der Heide ernähren; dieser Honig ist eine Zutat in Schottland berühmtem Drambuie-Likör.

Die Weißheidersorte - botanischer Name: C. vulgaris var. alba - gilt in Schottland als Glücksbringer und die Blumen dieser Sorte werden oft in Brautsträußen versteckt, wie es bei schottischen Hochzeiten Tradition ist.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Erikakraut, Heidekraut, BIO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Lavendelblüten la blau, BIO Lavendelblüten la blau, BIO
Inhalt 50 g (94,00 € * / 1 kg)
ab 4,70 € * 5,30 € *
Kamillenblüten, BIO Kamillenblüten, BIO
Inhalt 50 g (78,00 € * / 1 kg)
ab 3,90 € *
Holunderblüten, BIO Holunderblüten, BIO
Inhalt 50 g (78,00 € * / 1 kg)
ab 3,90 € *
Hagebuttenschalen, BIO Hagebuttenschalen, BIO
Inhalt 50 g (68,00 € * / 1 kg)
ab 3,40 € *