Warum wir keine Gesundheitsversprechen machen

Wir teilen deine Leidenschaft für eine natürliche Lebensweise und für verschiedenste Pflanzen und ihren Bestandteilen, von denen wir Menschen auf ganz vielfältige Art und Weise profitieren können. Je mehr wir uns mit dem Thema beschäftigen und je mehr wir über die Wirkweise der Natur erfahren, desto faszinierter sind wir davon. Nicht zuletzt deswegen findest du bei uns so eine riesige Auswahl an pflanzlichen Rohstoffen, denn für und gegen alles ist ja bekanntlich ein Kraut gewachsen.

Gesundheitsbezogenen Angaben sind leider gesetzlich verboten

Oft werden wir gefragt, wogegen bestimmte Produkte denn genau helfen oder welches von ihnen wir bei dieser oder jener Sache empfehlen würden. Da wir rechtlich keine gesundheitsbezogenen Angaben dazu machen dürfen, verweisen wir dann auf externe Quellen. Es gibt so viele wunderbare Bücher zu dem Thema mit spannendem Fachwissen und wissenschaftlichen Erkenntnissen dazu. Außerdem findet man viele tolle und auch seriöse Seiten im Internet, auf denen Kräuterwissen gesammelt und weitergegeben wird. Und nicht zuletzt lohnt es sich, die Ärztin des Vertrauens nach pflanzlichen Alternativen zu fragen oder einen Heilpraktiker zu Rate zu ziehen.

Die Health-Claims-Verordnung regelt seit einigen Jahren, welche gesundheitlichen Aussagen zu bestimmten Stoffen verbreitet werden dürfen, nachdem sie von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) eingängig geprüft wurden. Regelmäßig kommen neue dazu. Bisher stehen vor allem Vitamine und Mineralstoffe auf dieser Liste. Eine Zulassung für die Wirkung von Pflanzen und Pflanzeninhaltsstoffen steht bis heute aus.

Der Schutz unserer Kundinnen und Kunden

Der Hintergrund: Verbraucherinnen und Verbraucher sollen geschützt werden. Es sollen keine leeren Werbeversprechen gemacht werden, die falsche Hoffnungen wecken und im Zweifelsfall mehr Schaden anrichten, als Nutzen zu bringen.

Nicht zuletzt haben pflanzliche Rohstoffe in minderer Qualität auch weniger bis keine Wirkung. Das im Einzelnen zu prüfen, um Heilwirkungen zu validieren, ist schlicht unmöglich und kann sogar gefährlich sein. Online-Shops, die konkret schreiben, wofür oder wogegen ihre Kräuter etc. angeblich einzusetzen sind, solltest du skeptisch begegnen. Seriöse Online-Händler:innen erkennst du daran, dass sie immer auf externe Quellen für Informationen zu gesundheitlichem Nutzen verweisen.

Eigenverantwortung zählt

Also: Du übernimmst die Recherche. Und wir kümmern uns um den Rest! Bio-Kräuter und Bio-Gewürze in Spitzenqualität, die liebevoll verpackt bei dir zu Hause ankommen. Sie sind nur ein paar Mausklicks von dir entfernt.