Johanniskraut, BIO Demeter

Johanniskraut, BIO Demeter

Hypericum perforatum, Kraut mit Blüten geschnitten, Kontrolliert biologischer Anbau aus Deutschland
Im Johanniskraut steckt die Kraft der Sonne. Es sammelt sie in leuchend gelben Blüten an den längsten Tagen des Jahres und kann sie in dunklen Zeiten an uns abgeben. Für seine aufhellende Wirkung wird es seit alters her geschättzt.
ab 4,20 € *
Inhalt: 50 Gramm (8,40 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

Bitte wählen Sie eine Variante aus
  • k1888-13
Pflanzenname: Echtes Johanniskraut
Pflanzenteil: Kraut mit Blüten, geschnitten
Pflanze Latein: Hypericum perforatum
Hersteller: Kräuterkontor
Produktinformation
Eigenschaften unseres Echten Johanniskrauts in Bioqualität: als Tee angenehmer... mehr

Eigenschaften unseres Echten Johanniskrauts in Bioqualität:

  • als Tee angenehmer Geschmack
  • seit der Antike als Heilpflanze bekannt
  • enthält unter anderem Hypericin, ätherisches Öl, Phytosterine, Rutin, Cholin, Quercitin, Gerbstoffe, roten Farbstoff und Flavonoide
  • äußerliche und innerliche Anwendung (Tee) möglich

Anwendung als Johanniskrauttee:

Es gibt zwei Varianten für die Zubereitung von Tee aus Johanniskraut:

  1. Variante als Abkochung: Für einen Johanniskrauttee 2 TL Kraut in einem Topf mit 250 ml kaltem Wasser ansetzen und anschließend erhitzen. Kurz nach dem Aufkochen nur wenige Minuten ziehen lassen und abseihen.

  2. Variante als Aufguss: 2 TL Kraut mit 250 ml kochendem Wasser übergießen. 5 bis 10 min ziehen lassen und anschließend abseihen.

Für einen harmonischen Geschmack den Tee mit etwas Honig süßen. Nicht mehr als 3 Tassen am Tag davon trinken.

Rezeptidee: Johanniskraut kann für einen bekömmlichen Kräutertee auch mit Schafgarbenkraut und Gundelrebenkraut gemischt werden.

Anwendung als Kompresse:

Für Kompressen 1 TL Kraut mit 250 ml kochendem Wasser übergießen und anschließend 5 bis 10 min ziehen lassen. Abseihen und gut auskühlen lassen und erst dann für die Kompresse nutzen.

Anwendung als Johanniskrauttinktur:

2 Teelöffel Kraut mit 100 ml Kornschnaps ansetzen. 10 bis 12 Tage an einem dunklen Ort ziehen lassen. Danach abfiltrieren. Nur 1 Teelöffel nach den Mahlzeiten einnehmen.

Johanniskraut wirkt fotosensibilisierend. Deshalb sollte nicht zu viel Johanniskraut verwendet werden. Vor allem können hellhäutige Personen, die sich im hohen Maße der Sonne aussetzen, mit einer erhöhten Lichtempfindlichkeit reagieren.

Schwangere, Stillende, Kinder und Jugendliche sollten kein Johanniskraut anwenden.

Im Volksmund wird Johanniskraut auch als Hartheu, Blutkraut, Löcherkraut, Hexenkraut, Johannisblut oder Jägerteufel bezeichnet.


Herstellerangaben:
Kräuterkontor
Baldrianwurzel, BIO Baldrianwurzel, BIO
Inhalt 50 Gramm (7,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
Lavendelblüten la blau, BIO Lavendelblüten la blau, BIO
Inhalt 50 Gramm (9,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € * 5,50 € *
Melisse, Zitronenmelisse, BIO Demeter Melisse, Zitronenmelisse, BIO
Inhalt 50 Gramm (7,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
Passionsblume, BIO Passionsblume, BIO
Inhalt 50 Gramm (7,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *