Klettenlabkraut, BIO

  • Kann als Tee und für die Haarpflege verwendet werden
  • Geschmack erinnert an Nüsse und Gras

4,80 €*

Inhalt: 50 g (96,00 €* / 1 kg)
Menge

Derzeit nicht verfügbar

Produktnummer: k2108-13

Wie wird ein Klettenlabkrauttee gekocht?

  1. 1 EL Klettenlabkraut mit 200 ml kochendem Wasser übergießen
  2. Den Tee abgedeckt für ca. 10 min ziehen lassen
  3. Danach die Kräuter abseihen
  4. Als Kuranwendung 3 bis 4 Tassen Tee täglich genießen.

Das Kraut kann ebenfalls gemischt mit anderen Kräutern wie Zitronenmelisse, Kamille, Salbei und Orangen- oder Malvenblüten zu einem Tee für den Abend verarbeitet werden.

Anwendung als Haarspülung

Die Haarspülung wird genauso hergestellt wie der Tee, nur dass dafür bei der gleichen Menge an Wasser 2 TL Klettenlabkrautbenötigt werden. Vor der Anwendung die Haarspülung abkühlen lassen. Nach dem Waschen der Haare die Spülung auftragen und einwirken lassen. Empfehlenswert kann die Haarspülung bei gereizter Kopfhaut sowie bei Schuppen sein.

Warum heißt Klettenlabkraut so?

Sein ungewöhnlicher Name kommt daher, dass das Kraut in der Vergangenheit bei der Käseherstellung anstelle von tierischem Lab genutzt wurde.

Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Artikelnummer: k2108-13
Herkunft: Polen
Hersteller: Kräuterkontor
Pflanze Latein: Galium aparine
Pflanzenname: Kletten-Labkraut
Pflanzenteil: Kraut, geschnitten
Verordnet als: Herba Galii aparinis
Menge: 50g

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.