Rotklee, Wiesenklee, BIO

Rotklee, Wiesenklee, BIO

  • für die innerliche (Tee) und äußerliche Anwendung (Creme) geeignet
  • aromatisch süßer Duft
  • schmeckt aromatisch bis leicht bitter
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

ab 3,80 € *
Inhalt: 50 g (76,00 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

  • k3109-13
Herkunft: Albanien
Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Pflanzenname: Wiesenklee
Pflanzenteil: Blüten, ganz
Pflanze Latein: Trifolium pratense
Hersteller: Kräuterkontor
Bewertungen 0
Produktinformation
enthält unter anderem Isoflavone (Pythoöstrogene), Asparagin, Gerbstoffe, Cumarine,... mehr
  • enthält unter anderem Isoflavone (Pythoöstrogene), Asparagin, Gerbstoffe, Cumarine, Saponine, Flavonoide, Salicylate, Vitamin B1, B3 und C, Kalzium, Magnesium und Kalium

Anwendung als Rotkleetee:

Für eine Tasse Rotkleetee 4 TL Rotkleeblüten mit 250 ml kochendem Wasser übergießen, zudecken und 10 min ziehen lassen. Um den Tee kurmäßig anzuwenden, reichen 4 Tassen pro Tag aus.

Der Tee kann nach Belieben mit Honig oder Agavendicksaft gesüßt werden.

Rezeptidee:

Mit Lavendelblüten, Schafgarbenkraut sowie Blättern von Zitronenmelisse, Rosmarin, Zitronenverbene, Frauenmantel und Brombeere ergibt sich ein wohlschmeckender Kräutertee.

Anwendung als Rotkleecreme:

Für eine Rotkleecreme wird eine Glasflasche mit Stopfen oder ein Glas mit Deckel bis zu 2/3 mit Rotkleeblüten gefüllt und mit kalt gepresstem Jojoba- oder Weizenkeimöl übergossen. Mit Stopfen oder Deckel verschließen. Das Ganze muss mindestens 3 Wochen durchziehen. Anschließend abseihen und im Wasserbad erwärmen. Langsam etwa 20 g Bienenwachs zugeben und darin schmelzen. Ein wenig abkühlen lassen und 1 TL Honig einrühren, bis er sich gut aufgelöst und vermischt hat. Als Duftkomponenten können 4 bis 5 Tropfen Wildrosenöl hinzugegeben werden. Die Creme ist etwa 6 Monate haltbar.

Informationen zum Rotklee:

Im Volksmund wird Rotklee, der zur Familie der Hülsenfrüchtler gehört, auch Wiesenklee, Hummelklee und Fleischkleegenannt. In vielen Kulturen wird Wiesenklee als Heilpflanze verwendet. Er wächst weltweit auf Wiesen und wird gerne von Hummeln, Bienen und anderen Insekten angeflogen.


Herstellerangaben:
Kräuterkontor
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rotklee, Wiesenklee, BIO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Klettenwurzel, BIO Klettenwurzel, BIO
Inhalt 50 g (74,00 € * / 1 kg)
ab 3,70 € *
Melisse, Zitronenmelisse, BIO Demeter Melisse, Zitronenmelisse, BIO
Inhalt 50 g (78,00 € * / 1 kg)
ab 3,90 € *
Süßholz, BIO, geschnittene Süßholzwurzel Süßholzwurzel, geschnitten, BIO
Inhalt 50 g (70,00 € * / 1 kg)
ab 3,50 € *
Frauenmantel, BIO Frauenmantel, BIO
Inhalt 50 g (90,00 € * / 1 kg)
ab 4,50 € *