Buchvorstellung: Viruserkrankungen ganzheitlich behandeln

Andreas Brieschke Umschlagbild

Wir möchten dich auf eine spannende Neuerscheinung aufmerksam machen, die eine sinnvolle Ergänzung für deine Hausapotheke ist. Mit dem Buch “Viruserkrankungen ganzheitlich behandeln” von Andreas Brieschke kannst du zukünftigen Viruserkrankungen gut vorbereitet die Stirn bieten.  

Dieses Buch enthält eine Fülle von hilfreichen Informationen, beschreibt Behandlungsstrategien und gibt zahlreiche nützliche Tipps für den Hausgebrauch. Man merkt dabei, dass der Autor aus seiner jahrzehntelangen Praxis schreibt und auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann.   

Darüber hinaus greift das Buch auch gesellschaftliche Zusammenhänge auf und widmet sich vielen wichtigen Fragen, wie zum Beispiel „was erhält uns gesund?“. Denn mit der eigenen Gesundheit sollte man sich nicht erst dann beschäftigen, wenn man krank ist. Dabei fällt angenehm auf, dass der Autor nie ideologisch wird, sondern einfach einen naturheilkundlichen Behandlungsansatz verfolgt.  

Zum Inhalt: 

Zunächst beschreibt das Buch was Viren sind und wie sie funktionieren und leitet daraus allgemeine Prinzipien der Virenabwehr ab. Sehr erhellend ist auch die anschließende Beschreibung der Funktionsweise des Immunsystems. Das Hauptkapitel behandelt dann die gängigsten Viruserkrankungen und sinnvolle naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten.   

Es beginnt mit Atemwegserkrankungen wie Schnupfen, Ohrenentzündung, Bronchitis und Lungenentzündung, behandelt Grippe und auch Covid-19, gefolgt von Herpeserkrankungen und viralen Durchfallerkrankungen.   

Die Behandlungsvorschläge setzen sich aus Heilpflanzen, Schüssler Salzen, anthroposophischen und naturheilkundlichen Mitteln zusammen – ergänzt durch einige homöopathische Mittel und Wickelanwendungen. Die Darstellung in Tabellen bietet einen praktischen Überblick, denn so kann man schnell und gezielt nach bestimmten Behandlungsmöglichkeiten suchen.  

Was diesen Ratgeber besonders auszeichnet ist die spürbare Liebe des Autors zu den Heilpflanzen. In den Behandlungskonzepten spielen diese eine große Rolle. Die vorgeschlagenen Teerezepturen sind nachvollziehbar zusammengestellt und erklärt und dürften auch für Profis interessant sein. Für den Hausgebrauch sind sie allemal gut geeignet und die Anwendungen werden genau erläutert.  

Das letzte Kapitel widmet sich der Pflanzenheilkunde und stellt wichtige Pflanzen mit antiviraler Wirkung vor. Darunter Klassiker wie Zistrose und Ingwer aber auch einige in diesem Kontext weniger bekannte wie Süßholz oder Johanniskraut. Die Beschreibungen der Pflanzen sind sehr anschaulich und man bekommt richtig Lust den Autor einmal auf einem der von ihm angebotenen Heilpflanzenspaziergänge zu begleiten.  

Über den Autor:  

Andreas Brieschke ist seit Jahrzehnten in eigener Praxis tätig und bringt immer wieder kleine Anekdoten aus seinem Berufsalltag im Buch unter. Auch merkt man seinem Ratgeber seine lange Erfahrung als Dozent und Autor von Fachartikeln an. Andreas Brieschke ist außerdem Körpertherapeut und Trainer für Körperwahrnehmung und Stressabbau. Er ist Imker, Kleingärtner und Vater und lebt in Berlin.  

Fazit:  

Wir können dir dieses Buch wirklich empfehlen, um Viruserkrankungen vorzubeugen oder auch zu behandeln. Du kannst es überall bestellen, wo es Bücher gibt: ISBN 9783842630468. 

Auf der Seite des Autors findest du eine ausführliche Leseprobe und kannst es direkt bestellen: www.brieschkeundfreunde.de/buchbestellung 

Titel: Viruserkrankungen ganzheitlich behandeln 

Autor: Andreas Brieschke 

Verlag: humboldt 

Erscheinungsdatum: 23.02.2022 

ISBN: 9783842630468 

Preis: 19,99€ 

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen
4 (4 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.