Pfeffer, schwarz, ganz, BIO

Neben Salz gibt es ein Gewürz, das weltweit in jeder Küche steht. Hier bei uns bekommst du es in bester Bioqualität!

7,50 €*

Inhalt: 100 g (75,00 €* / 1 kg)
Menge

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: k2880-14

Ohne Schwarzen Pfeffer? - Ohne mich!

Steht bei dir auch immer eine Pfeffermühle, gefüllt mit Schwarzem Pfeffer, auf den Tisch oder in der Küche? Was hat denn gerade Schwarzer Pfeffer den anderen Gewürzen voraus? Es ist seine angenehme Pfefferschärfe, gepaart mit einem warmen, vielschichtigen Umami-Erlebnis. Damit kann er unzählige Gerichte zum Leben erwecken! Es dominieren keine einzelnen, extravaganten Geschmacksnoten, sodass er den gepfefferten Produkten genügend Spielraum für ihren eigenen Geschmack gibt.

Wie schmeckt schwarzer Pfeffer?

Der Geschmack ist warm-aromatisch; scharf mit leicht holziger und fruchtiger Note. Das Bouquet ist intensiv-würzig.

Schwarze Pfefferkörner

Was ist der Unterschied zwischen schwarzen, grünen, roten und weißen Pfeffersorten? Alle Pfefferkörner stammen von der Pfefferpflanze Piper nigrum ab. Der Schwarze Pfeffer wird fast reif geerntet, getrocknet und dann fermentiert. Die Fruchthülle und das Fruchtfleisch bleiben erhalten. Dadurch kommt die Schärfe des Schwarzen Pfeffers nicht so spitz rüber, wie beim Weißen Pfeffer und er verfügt über eine breitere Vielfalt an Aromen. Die Pfefferkörner für den Weißen Pfeffer werden eingeweicht und vom Fruchtfleisch befreit. Grüner Pfeffer wird unreif und Roter Pfeffer vollreif geerntet.

Die Pfeffermühle im Dauereinsatz

Bestimmt hast du deine Favoriten, die du am liebsten mit Schwarzem Pfeffer würzt. Die Klassiker sind auf jeden Fall das Steak und das Tomatenbrot. Richtig lecker schmeckt unser Schwarzer Pfeffer auf überbackenen Käsegerichten und passt eigentlich zu allem, was vom Grill kommt.

Ganze Pfefferkörner gehören in fast jedes Schmorgericht. Und wusstest du, dass ein einfaches und köstliches Nudelgericht lediglich mit geriebenem Pecorino romano und qualitativ hochwertigem, frisch gemahlenem Schwarzen Pfeffer eine Offenbarung sein kann? Zum Nachtisch solltest du dann unbedingt mal eine Kombination aus Schwarzem Pfeffer, dunkler Schokolade und Erdbeeren probieren!

Du möchtest unseren Schwarzen Pfeffer kaufen?

Dann hast du mit unserem Bio-Pfeffer eine gute Wahl getroffen! Hier noch drei Tipps für tolle Gewürzkombinationen:

  1. Ein Duo, welches sich in jeder Hinsicht perfekt ergänzt, ist Kurkuma und Schwarzer Pfeffer.
  2. In der süßen Küche passen Vanille und Zimt hervorragend zu unseren aromatisch-scharfen Pfefferkörnern.
  3. Misch dir deinen eigenen bunten Pfeffer! Zum Beispiel mit schwarzen und weißen Pfefferkörnern, grünem Pfeffer und Schinusbeeren (rosa Pfeffer).
Anbauart: Kontrolliert biologischer Anbau
Herkunft: Sri Lanka
Hersteller: Kräuterkontor
Pflanze Latein: Piper nigrum
Pflanzenname: Pfefferstrauch
Pflanzenteil: Früchte (Körner), ganz
Menge: 100g

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.