Freue dich regelmäßig auf spannende Infos rund um eine bewusste Lebensweise in deinem Posteingang!
Augentrost kaufen

Augentrost, BIO

Stell dir deine eigenen Tees, Tinkturen, Aufgüsse aus Augentrost her.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigt mich bitte, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

ab 4,50 € *
Inhalt: 50 g (90,00 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

  • k0262-13
Herkunft: Polen
Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Pflanzenname: Gemeiner Augentrost
Pflanzenteil: Kraut, geschnitten
Pflanze Latein: Euphrasia officinalis
Hersteller: Kräuterkontor
Bewertungen 0
Produktinformation
Augentrost alias Euphrasia Der wissenschaftliche Name “Euphrasia” kommt aus dem... mehr

Augentrost alias Euphrasia

Der wissenschaftliche Name “Euphrasia” kommt aus dem Griechischem und bedeutet so viel wie “Frohsinn” oder “Wohlbefinden”. Und der Augentrost hält, was sein Name verspricht!

Anwendungsmöglichkeiten

Im Mittelalter verräucherten die Menschen Augentrost rituell, um hellsichtig zu werden. Auch wenn das natürlich verlockend klingt, setzen wir dieses Kraut lieber in anderen Bereichen ein – nämlich, um daraus einen Sud oder einen Aufguss herzustellen.

Für einen Augentrost-Sud zum Beispiel kochst du einfach 1/8 l Wasser mit 2 Esslöffeln getrockneten Augentrostkraut auf. Wenn du magst, kannst du noch etwas Fenchel untermischen. Dann lässt du das Ganze für 10 Minuten ziehen und seihst es ab. Jetzt nur noch abkühlen lassen – fertig!

Augentrost steckt voller wertvoller empfindlicher Inhaltsstoffe, die nur durch eine schonende Trocknung weitestgehend erhalten bleiben. Deswegen legen wir darauf besonders großen Wert.

Du willst Augentrost Tee kaufen?

Gute Idee! Tee aus unserem Kraut zu brauen geht nämlich ganz einfach: Übergieße einen Esslöffel unseres hochwertigen Augentrosts mit 500 ml kochendem Wasser. Nach einer Ziehzeit von 10 Minuten ist dein Augentrosttee fertig. Da er sowohl warm als auch kalt schmeckt, kannst du ihn nach Belieben über den Tag verteilt trinken.

Warum diese Pflanze immer mehr verdrängt wird

Der Augentrost ist in Mitteleuropa, Westeuropa und in einigen Teilen Südeuropas heimisch. Früher war auf den allermeisten Feldern vertreten. Leider hat sich das im Laufe der Zeit geändert, denn ihm kam mehr und mehr die intensive landwirtschaftliche Bewirtschaftung in die Quere. Der Augentrost fühlt sich nämlich auf nährstoffarmem Grünland am wohlsten, sogenannten Magerwiesen. Und diese gehören kaum noch zum Konzept moderner Landwirtschaft. Deswegen hast du heute kaum noch die Möglichkeit, diese wertvolle Pflanze in freier Wildbahn zu sammeln. Nicht zuletzt, weil die wenigen Magerwiesen, die es heute noch gibt, häufig unter Naturschutz stehen.

Gut, dass es uns gibt, denn hier im Kräuterkontor kannst du Augentrost kaufen – in bester Bio-Qualität, ganz ohne Zusatzstoffe und aus kontrollierter Wildsammlung. Wir verwenden ausschließlich die kostbaren oberirdischen Pflanzenteile, die während der Blüte gesammelt werden.

Der Augentrost – ein kecker Wiesenbewohner

Durch die kleinen weißen oder blassvioletten Blütenblättchen erinnert der sonnenhungrige Augentrost an Ackerstiefmütterchen oder auch an kleine Orchideen. Auf seiner dreilappigen Unterlippe leuchtet dir anmutig ein gelber Fleck entgegen. Wenn du ganz genau hinsiehst, kannst du auf den Blütenblättern zarte Linien erkennen, die an Wimpern erinnern.

Doch so unschuldig, wie er vielleicht wirkt, ist der zierliche Augentrost gar nicht: Was du nämlich nicht sehen kannst, sind seine unterirdischen Saugwurzelfasern. Damit versorgt er sich frech mit Nährstoffen und Mineralien benachbarter Gräser. Diese wachsen dadurch weniger üppig, wodurch sie zum Beispiel den Milchkühen weniger nahrhaft zur Verfügung stehen. Sein Ruf als Halbschmarotzer kommt also nicht von ungefähr. Im Volksmund ist er deswegen sogar als “Wiesenwolf” bekannt.

Andere Bezeichnungen für dieses Kraut sind zum Beispiel Augendank, Augustinuskraut, Gibinix, Grummetblume, Herbstblümle, Milchschelen, Wegleuchte und Milchdieb.


Herstellerangaben:
Kräuterkontor
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Augentrost, BIO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Ackerschachtelhalm Tee Bio Ackerschachtelhalm, BIO
Inhalt 50 g (118,00 € * / 1 kg)
ab 5,90 € *
Angelikawurzel kaufen Angelikawurzel, Engelwurz, BIO
Inhalt 50 g (84,00 € * / 1 kg)
ab 4,20 € *
Bio Lavendelblüten kaufen Lavendelblüten la blau, BIO
Inhalt 50 g (106,00 € * / 1 kg)
ab 5,30 € *
Bio Süßholzwurzel geschnitten Süßholzwurzel, geschnitten, BIO
Inhalt 50 g (70,00 € * / 1 kg)
ab 3,50 € *