Isländisch Moos, BIO

  • In Rohkost-Qualität!
  • Für die Zubereitung als Aufguss und als Handcreme geeignet

6,90 €*

Inhalt: 100 g (69,00 €* / 1 kg)
Menge

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: k1822-14

Anwendung als Aufguss:

2 TL Isländisch Moos in einem Topf mit 250 ml kaltem Wasser übergießen und zum Sieden bringen. Anschließend sofort abseihen.

Anwendung als Tinktur:

2 TL des trockenen Krauts mit der 10-fachen Menge Obstbrand oder Korn in einem verschließbaren Gefäß ansetzen, gut verschließen und für 14 Tage gut durchziehen lassen.

Anwendung als Handcreme:

100 g Isländisch Moos mit 40 g Glyzerin mischen und für 2 Tage gut ziehen lassen. Anschließend in einem Wasserbad aufwärmen, gut durchrühren und abkühlen lassen. Jedoch kurz bevor die Masse wieder vollständig abgekühlt ist, alles durch ein Sieb gießen und in eine Cremedose aus Violettglas füllen.

Informationen zu Isländisch Moos

Das Isländisch Moos ist eine Flechtenart, die nicht nur auf Island wächst, sondern überall in den Regionen des hohen Nordens vorkommt. Bereits im 17. Jahrhundert entdeckten die Isländer, dass die Flechte sehr interessante Eigenschaften besitzt. Kurz darauf wurde sie auch in ganz Europa verwendet. Sie nennt sich im Volksmund auch Heideflechte, Isländische Flechte, Lungenmoos, Fiebermoos oder Strübli.

Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Artikelnummer: k1822-14
Herkunft: Bosnien und Herzegowina
Hersteller: Kräuterkontor
Pflanze Latein: Cetraria islandica
Pflanzenname: Isländisches Moos
Pflanzenteil: Flechte, geschnitten
Verordnet als: Lichen islandicus, Cetraria
Menge: 100g

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.