Eibischwurzel, BIO

Eibischwurzel, BIO

Althaea officinalis, Wurzel geschnitten, Kontrolliert biologischer Anbau aus Bulgarien
Der Eibisch ist eine sanfte Pflanze. So weich wie seine Blätter, sind auch die Inhaltsstoffe. Geschätzt wird er vor allem für die beruhigenden Schleimstoffe seiner Wurzel. Hilfreich bei Entzündungen der Atem- oder Verdauungswege.
ab 3,50 € *
Inhalt: 50 Gramm (7,00 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

Bitte wählen Sie eine Variante aus
  • k1020-13
Pflanzenname: Echter Eibisch
Pflanzenteil: Wurzel, geschnitten
Pflanze Latein: Althaea officinalis
Hersteller: Kräuterkontor
Produktinformation
Eigenschaften unserer Bio-Eibischwurzel: schmeckt leicht süßlich zur... mehr

Eigenschaften unserer Bio-Eibischwurzel:

  • schmeckt leicht süßlich
  • zur innerlichen (Tee)und äußerlichen Anwendung
  • kann die Schleimhäute der Atemwege und des Magens beruhigen
  • enthält unter anderem Stärke, Mineralstoffe, Pektin, Flavonoide, Rohr- und Invertzucker und Schleimstoffe wie Galacturonorhamnane und Arabinogalactane

Die Eibischpflanze wird volkstümlich auch Schleimwurzel, Samtpappel und Hustenkraut genannt. Sie gehört der Pflanzenfamilie der Malvengewächse an und ist bereits seit der Antike ein geschätztes Heilkraut.

Anwendung als Mittel zum Gurgeln:

Für ein Gurgelmittel werden 2 TL zerkleinerte Eibischwurzeln in 250 ml kaltem Wasser angesetzt und über Nacht stehen gelassen. Anschließend wird alles für 5 min aufgekocht, um zusätzlich zu den gelösten Schleimstoffen auch die Stärke aus der Wurzel zu lösen. Abkühlen lassen und abseihen. In regelmäßigen Abständen über den Tag verteilt damit gurgeln.

Anwendung als Eibischwurzeltee:

Für einen Eibischwurzeltee wird ein Kaltauszug hergestellt. Dazu 3 TL klein geschnittene Eibischwurzeln in 250 ml Wasser über 8 Stunden ziehen lassen. Anschließend abseihen und zum Trinken nur lauwarm anwärmen.

Anwendung als Zutat für eine Haarspülung:

Für eine Haarspülung werden je 3 EL Eibischwurzeln, Rosenblüten, Kamillenblüten und Apfel- oder Kräuteressig benötigt. Die Wurzeln sowie die Rosen- und Kamillenblüten in 400 ml Wasser kurz aufkochen. Anschließend abkühlen lassen und absieben. Erst jetzt wird der Essig zugegeben. Alles gut vermischen und die Haare damit spülen. Bei kürzeren Haaren reicht die Spülung für 2 oder 3 Anwendungen.

Anwendung als Eibischhustensirup:

Rezept für einen Eibischustensirup: 30 g zerkleinerte Eibischwurzeln in einen Kaffeefilter geben. Der Kaffeefilter wird auf eine Tasse aufgesetzt. Anschließend die Eibischwurzelstücke mit einer Mischung aus 12 EL Wasser und 2 EL Weingeist übergießen. Die aufgefangene Lösung für ca. 1 Stunde lang immer wieder über die Wurzeln geben. Anschließend werden 12 EL Zucker mit etwas Wasser verrührt und zu einem Sirup gekocht. Abkühlen lassen und mit der aufgegangenen Flüssigkeit in der Tasse vermischen. Der Sirup muss im Kühlschrank aufbewahrt werden, da er nicht so lange haltbar ist.


Herstellerangaben:
Kräuterkontor
Süßholzwurzel, geschnitten, BIO Süßholzwurzel, geschnitten, BIO
Inhalt 50 Gramm (7,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,50 € *
Spitzwegerich, BIO Spitzwegerich, BIO
Inhalt 50 Gramm (7,00 € * / 100 Gramm)
ab 3,50 € *
Thymian, BIO Thymian, BIO
Inhalt 50 Gramm (8,60 € * / 100 Gramm)
ab 4,30 € *
Salbeiblätter, BIO Salbeiblätter, BIO
Inhalt 50 Gramm (6,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,40 € *