Schubkraft Pulver in Milch eingerührt

Kaffee oder Tee sind die beliebtesten Wachmacher am Morgen oder wenn wir einen Energie-Boost für zwischendurch brauchen. Aber wusstest du, dass es noch Möglichkeiten für einen energiereichen Start in den Tag gibt? Wir präsentieren: „Schub-Kraft“ Trinkpulver in der bekannten Kräuterkontor Bio-Qualität. Drin ist Gutes aus der Natur, denn die Power kommt aus Guarana, Baobab, Kakao, Kolanuss und Zimt. Diese fünf Zutaten sorgen nicht nur für deinen guten Start in den Tag, sondern sind auch noch verdammt lecker.

Was sie so besonders macht und was du sonst noch damit anstellen kannst, erfährst du in diesem Blog-Beitrag. Lust auf einen Energie-Kick zum Kauen? Lies weiter!

Volle Kraft voraus mit Schub-Kraft von Kräuterkontor

Zimt und Kakao sind Klassiker, bei denen jeder direkt einen bestimmten Geschmack auf der Zunge verspürt. Guarana? War das nicht in Energy-Drinks? Und was machen Baobab und Kolanuss? Fragen über Fragen, die wir dir gerne beantworten. Denn die Zutaten unseres Kräuterkontor Trinkpulvers Schub-Kraft haben es in sich. Sie sind exotisch, lecker und nahrhaft. Ein näherer Blick auf dieses 5er-Dream-Team lohnt sich also:

Guarana – der Energiespender aus Südamerika

Guaranasamen
Guaranasamen [joanna wnuk/stock.adobe.com]

Guarana (Paullinia cupana) ist eine Kletterpflanze, die im Amazonas-Regenwald beheimatet ist, u.a. in Brasilien und anderen Teilen Südamerikas. Sie ist bekannt für ihre kleinen roten Früchte, die die begehrten Samen enthalten. Diese werden getrocknet und gemahlen, um Guarana-Pulver oder Extrakte herzustellen, die für ihre stimulierenden Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteile geschätzt werden.

Wusstest du, das Guarana eine höhere Konzentration an Koffein als Kaffeebohnen enthält? Es wird darum oft als natürliches Stimulans verwendet, und ist ein beliebter Bestandteil in Energy-Drinks. Diese stimulierenden Eigenschaften können auch die mentale Wachheit und Konzentration verbessern. Guarana enthält außerdem Polyphenole, die als Antioxidantien wirken können, um freie Radikale zu bekämpfen und Zellschäden zu reduzieren. In einigen indigenen Kulturen Südamerikas wurde Guarana traditionell als Tonikum verwendet, um Müdigkeit zu bekämpfen und die geistige Schärfe zu fördern.

Guarana-Pulver in Bio-Qualität findest du auch bei uns im Kräuterkontor-Shop: https://kraeuterkontor.de/guarana-pulver

Baobab ­– die afrikanische Wunderfrucht

Baobab ist die Frucht des Affenbrotbaums (Adansonia). Sie ist ovalförmig mit einer harten Schale, die das Fruchtfleisch umhüllt und reich an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen und Antioxidantien ist. Daraus wird ein Pulver gewonnen, das in zahlreichen Lebensmitteln und Getränken verwendet wird.

Baobab ist eine natürliche Vitamin C-Quelle, die das Immunsystem stärken, die Hautgesundheit fördern und die Kollagenproduktion unterstützen kann. Außerdem ist Baobab reich an Ballaststoffen, von denen unsere Darmgesundheit profitieren kann. Hinzu kommen die Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen, Zellschäden reduzieren und das Risiko von chronischen Krankheiten verringern können.

All die Mineralstoffe und Vitamine machen Baobab zu einem wertvollen Bestandteil einer ausgewogenen Ernährung. Auch auf den Blutzucker- und Cholesterinspiegel kann sich dies positiv auswirken.

Insgesamt ist Baobab eine wahre Superfrucht, die nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch viel Gutes enthält. Egal, ob in Smoothies, Joghurt, Müsli oder anderen Speisen – die Integration von Baobab in die Ernährung kann eine einfache Möglichkeit sein, das eigene Wohlbefinden auf natürliche Weise zu unterstützen. Du bekommst Baobab auch pur und in Bio-Qualität bei uns im Kräuterkontor-Shop. Schau mal hier: https://kraeuterkontor.de/baobab-fruchtpulver-bio

Schub-Kraft kaufen

Kakao – die Götter-Bohne der Maya

Kakao, der Ursprung des Schokoladenaromas, hat eine lange und beeindruckende Geschichte, die bis zu den alten Maya zurückreicht. Ursprünglich aus den Tropen Amerikas stammend, wurde Kakao von den Maya nicht nur als kulinarische Köstlichkeit geschätzt, sondern auch für seine spirituelle und kulturelle Bedeutung verehrt. Kakao wird aus den Samen der Theobroma cacao-Pflanze gewonnen. Die Bohnen werden fermentiert, getrocknet und dann geröstet, um den charakteristischen Kakao-Geschmack zu entwickeln. Die Maya und später auch die Azteken haben Kakao als Grundlage für ihre Schokoladengetränke verwendet, die oft mit Gewürzen und anderen Zutaten verfeinert wurden. Dem Getränk wurde nachgesagt, dass es Kriegern und Jägern des Stammes Energie für vier Tage schenkt. Kein Wunder also, dass man die Kakao-Bohne schon damals sehr schätzte.

Doch Kakao war nicht nur zum Verzehr gedacht. Es war auch Zahlungsmittel und wurde sogar mit Gold aufgewogen. Außerdem spielte es eine große Rolle bei spirituellen und religiösen Handlungen und wurde den Göttern geopfert. Aber auch im medizinischen Bereich wurde die Frucht eingesetzt. Die Maya glaubten an die heilende Wirkung der Bohne. Zurecht, denn man hat nachgewiesen, dass bestimmte Inhaltsstoffe tatsächlich das Wohlbefinden verbessern können.

Klassisches Kakaopulver in Bio-Qualität findest du in unserem Shop – hier entlang bitte: https://kraeuterkontor.de/kakaopulver-100-bio

Kolanuss – nicht aus der Dose, sondern aus der Nuss

Kolanüsse
Ganze Kolanüsse [©HandmadePictures – stock.adobe.com]

Die Kolanuss ist die Frucht des Kolanussbaums (Cola acuminata) und des Kolabaums (Cola nitida), die in den tropischen Regenwäldern Westafrikas heimisch sind. Diese Bäume produzieren die koffeinhaltigen Nüsse, die als Kolanüsse bekannt sind. Die Kolanuss hat eine lange Geschichte in der afrikanischen, südamerikanischen und asiatischen Kultur und wird seit Jahrhunderten für ihre anregenden Eigenschaften geschätzt.

Die Kolanuss enthält Koffein, Theobromin und andere stimulierende Substanzen. Sie wird oft als natürliches Stimulans verwendet und kann Müdigkeit bekämpfen, die Wachsamkeit steigern und die geistige Klarheit fördern. In vielen afrikanischen Gesellschaften werden Kolanüsse als symbolische Geste der Gastfreundschaft angeboten. Sie werden auch in rituellen und zeremoniellen Handlungen verwendet, um Gemeinschaften zu vereinen. Kolanüsse werden außerdem zur Herstellung von koffeinhaltigen Getränken verwendet, insbesondere in einigen traditionellen Limonaden und Erfrischungsgetränken. In der traditionellen Medizin werden Kolanüsse oft zur Behandlung von Verdauungsproblemen, Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt. Sie sollen angeblich auch bei der Linderung von Asthma und Bronchitis helfen.

Pures Pulver der Kolanuss in Bio-Qualität findest du in unserem Kräuterkontor-Shop: https://kraeuterkontor.de/kolanuss-colanuss-gemahlen

Zimt – der Aroma-Star

Zimtstangen
Zimtstangen

Zimt ist eines der ältesten und bekanntesten Gewürze der Welt. Es wird aus der inneren Rinde von Bäumen der Gattung Cinnamomum gewonnen. Es gibt verschiedene Arten von Zimt, wobei Ceylon-Zimt (Cinnamomum verum) und Cassia-Zimt (Cinnamomum cassia) die bekanntesten sind. Diese Bäume sind in Teilen Asiens, Südamerikas und Australiens beheimatet.

Zimt enthält Antioxidantien, die Entzündungen im Körper reduzieren können. Dies kann helfen, das Risiko von chronischen Krankheiten zu verringern. Außerdem kann Zimt dazu beitragen, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren, indem es die Insulinresistenz verringert. Studien haben gezeigt, dass der regelmäßige Konsum von Zimt den LDL-Cholesterinspiegel senken kann, was das Risiko von Herzkrankheiten reduzieren kann. Zudem können bestimmte Bestandteile von Zimt die kognitive Funktion und das Gedächtnis verbessern. Außerdem wird Zimt nachsagt, Blähungen zu reduzieren, den Stoffwechsel anzukurbeln, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und das Sättigungsgefühl zu fördern. Einige Studien deuten darauf hin, dass Zimt Verbindungen enthält, die das Wachstum von Krebszellen hemmen können, insbesondere im Darmbereich. Hättest du gedacht, dass Zimt mehr kann als einfach nur ein absolutes- Comfort Food-Aroma zu sein?

Hier findest du Ceylon-Zimt in Bio-Qualität im Kräuterkontor-Shop: https://kraeuterkontor.de/zimt-pulver-ceylon-bio

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen
5 (2 Bewertungen)
+ posts