Johannisbeeren, schwarz, BIO

Das süß-säuerliche Cassis-Aroma erfrischt dich als Tee, in deinem Müsli und in diversen Süßspeisen und Gerichten.

12,90 €*

Inhalt: 100 g (129,00 €* / 1 kg)
Menge

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: k1876-14

Einen leckerer Früchtetee aus schwarzen Johannisbeeren

Für einen schmackhaften Bio Johannisbeertee gibst du einen Teelöffel unserer schwarzen Beeren in eine Tasse. Übergieße sie mit kochendem Wasser. Lass den Tee gut zehn Minuten ziehen, ehe du ihn durch ein feines Sieb abseihst. Das Ergebnis ist ein herbes, fruchtig duftendes Getränk. Nach Belieben kannst du es mit etwas Honig verfeinern.

Abwechslung gefällig? Für einen Früchtetee kombinierst du unsere Schwarzen Johannisbeeren nach Lust und Laune mit Holunderbeeren, Berberitzen, Hagebuttenschalen oder Sanddorn. Wenn du ausschließlich getrocknete Früchte verwendest, lässt du den Tee am besten über eine halbe Stunde hinweg auf dem Herd köcheln. Dann hat das Fruchtaroma genug Zeit, sich voll zu entfalten.

Du brauchst etwas Abkühlung?

Früchtetees sind übrigens auch prima Getränke für den Sommer: Lass den Tee komplett abkühlen und serviere ihn mit einer Scheibe Zitrone und Eiswürfeln - fertig ist dein selbstgemachter Eistee! Auch bei Kindern ist diese Erfrischung sehr beliebt.

Schwarze Johannisbeeren kaufen und in der Küche verwenden

Unsere Schwarzen Johannisbeeren kannst du einfach über dein Müsli streuen. Vorher weichst du die Beeren am besten über Nacht in etwas Flüssigkeit ein. Das kann Wasser, aber auch Milch oder Saft sein. So werden die Beeren schön weich und saftig. Extra Tipp: Die Einweich-Flüssigkeit kannst du dann ebenfalls zum Kochen verwenden.

Unsere schwarzen Johannisbeeren aus der Familie der Stachelbeergewächse passen außerdem sehr gut zu Süßspeisen. Mit ihnen werden deine Desserts spannender und fruchtiger. Ebenso verleihen sie herzhaften Gerichten das gewisse Etwas. Schwarze Johannisbeeren harmonieren beispielsweise hervorragend mit Rotkohl, kräftigem Käse, Salaten, aber auch Geflügel- oder Wildgerichten.

Alternative Namen

In Süddeutschland und Österreich findest du schwarze Johannisbeeren oft unter dem Begriff "Ribisel". Aus dem Englischen stammen die in Deutschland ebenfalls weit verbreiteten Bezeichnungen "Cassis" und "Blackcurrant". Egal wie du sie nennst, kaufe sie jetzt und probiere aus, welche Verwendungsmöglichkeit am besten zu dir passt!

Anbauart: Kontrolliert biologischer Anbau
Herkunft: Polen
Hersteller: Kräuterkontor
Pflanze Latein: Ribes Nigrum
Pflanzenname: Schwarze Johannisbeere
Pflanzenteil: Beeren, ganz
Menge: 100g

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.