Curryblätter BIO getrocknet - für die indische Küche

Curryblätter, BIO

  • exotische Zutat für die südasiatische Küche
  • selten zu kaufen: bei uns sogar in Bio-Qualität!
  • geschmackliche Abrundung durch eine leichte, nussig-würzige Schärfe
  • enthalten ätherische Öle, Phenolsäuren und Flavonoide
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

ab 4,50 € *
Inhalt: 50 g (90,00 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

  • k0847-13
Herkunft: Sri Lanka
Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Pflanzenname: Currybaum
Pflanzenteil: Blätter, ganz
Pflanze Latein: Bergera koenigii
Hersteller: Kräuterkontor
Bewertungen 0
Produktinformation
Was sind Curryblätter? Curryblätter stammen vom Currybaum. Er ist auf dem indischen... mehr

Was sind Curryblätter?

Curryblätter stammen vom Currybaum. Er ist auf dem indischen Subkontinent beheimatet. Wer Gerichten einen echt indischen Touch verleihen möchte, gibt einige Curryblätter hinzu. Sie haben jedoch nichts mit dem bekannten Curry-Gewürz zu tun, auch wenn der Duft ein wenig daran erinnert. Geschmacklich zeigen sie sich würzig-scharf mit reichem, etwas nussigem Aroma.

Neben der kulinarischen gibt es auch eine volksheilkundliche Verwendung: Im indischen Ayurveda werden die Blätter unter anderem bei Blähungen und Durchfall sowie zur unterstützenden Behandlung bei Diabetes eingesetzt.

Wie verwende ich Curryblätter?

Die Hauptverwendung von Curryblättern findet in der Küche statt. Hier bereichern sie Soßen, Chutneys und Marmeladen. Sie passen aber auch hervorragend zu Pfannen sowie Eintöpfen mit Fisch, Fleisch oder Gemüse. Ferner gehören sie natürlich in Currys - insbesondere ins Madras-Curry.

Die Verwendung ist immer ähnlich: Zunächst werden die Curryblätter angeröstet. Das kann gegebenenfalls gemeinsam mit Zwiebeln, Knoblauch sowie anderen hitzebeständigen Kräutern geschehen. Danach kommen die weiteren Zutaten sowie je nach Rezept Flüssigkeit hinzu. Die Blätter dürfen beim Kochen im Gericht verbleiben. Ungleich zu Lorbeerblättern kann auch das Aussortieren vor dem Servieren entfallen. Curryblätter werden so weich, dass sie ohne weiteres mitgegessen werden können.

Tipp: Die Blätter in einem möglichst dicht schließenden Behälter aufbewahren.


Herstellerangaben:
Kräuterkontor
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Curryblätter, BIO"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Bockshornklee, ganze Samen, BIO Bockshornklee, ganze Samen, BIO
Inhalt 50 g (62,00 € * / 1 kg)
ab 3,10 € *
Paprika edelsüß, gemahlen, BIO Paprika edelsüß, gemahlen, BIO
Inhalt 50 g (94,00 € * / 1 kg)
ab 4,70 € *
Galgantwurzel, geschnitten, BIO Galgantwurzel, geschnitten, BIO
Inhalt 50 g (74,00 € * / 1 kg)
ab 3,70 € *
Koriander, Samen gemahlen, BIO Koriander, Samen gemahlen, BIO
Inhalt 50 g (72,00 € * / 1 kg)
ab 3,60 € *