Pfeffer: Kostbares Gewürz und der beste Alleskönner in der Küche!

Wie viele Pfeffersorten kennen Sie?

Bereits im Altertum war Pfeffer ein kostbares Gewürz, das in der Küche häufig Verwendung fand. Verschiedene Pfefferarten waren schon damals sehr begehrt. Das ist kein Wunder, denn die scharfen Beeren schmecken aromatisch und sind gesund. Bei uns finden Sie hochwertige Pfeffersorten ganz oder gemahlen, die überwiegend aus biologischem Anbau und dem Premiumsegment stammen.

Wussten Sie? Jeder Pfeffer schmeckt anders!

Pfeffer schmeckt im Grunde nicht nur pfeffrig, da sich verschiedene ätherische Öle in der Pfefferfrucht befinden. Zudem besitzt jede Pfeffersorte eine ganz eigene Kombination aus ätherischen Ölen, die dem Geschmack der Pfefferfrüchte eine charakteristische Note gibt. Doch wie Pfeffer genau schmeckt, das ist sowohl abhängig von der Sorte als auch vom Anbau und der Erntezeit. Demnach gibt es viele unterschiedliche Geschmacksvarianten, von mild bis feurig scharf.

Schwarzer Pfeffer ist eine der schärfsten Sorten. Weißer Pfeffer ist etwas weniger scharf als schwarzer. Eine Besonderheit des weißen Pfeffers ist, dass er Schärfe bringt, aber den grundsätzlichen Geschmack der Speisen nicht verändert.

Milde Pfeffersorten sind zum Beispiel grüner Pfeffer, Szechuanpfeffer sowie rosa Pfefferbeeren (Schinusbeeren).

Wie viele Pfeffersorten kennen Sie? Bereits im Altertum war Pfeffer ein kostbares Gewürz, das in der Küche häufig Verwendung fand. Verschiedene Pfefferarten waren schon damals sehr begehrt. Das... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pfeffer: Kostbares Gewürz und der beste Alleskönner in der Küche!

Wie viele Pfeffersorten kennen Sie?

Bereits im Altertum war Pfeffer ein kostbares Gewürz, das in der Küche häufig Verwendung fand. Verschiedene Pfefferarten waren schon damals sehr begehrt. Das ist kein Wunder, denn die scharfen Beeren schmecken aromatisch und sind gesund. Bei uns finden Sie hochwertige Pfeffersorten ganz oder gemahlen, die überwiegend aus biologischem Anbau und dem Premiumsegment stammen.

Wussten Sie? Jeder Pfeffer schmeckt anders!

Pfeffer schmeckt im Grunde nicht nur pfeffrig, da sich verschiedene ätherische Öle in der Pfefferfrucht befinden. Zudem besitzt jede Pfeffersorte eine ganz eigene Kombination aus ätherischen Ölen, die dem Geschmack der Pfefferfrüchte eine charakteristische Note gibt. Doch wie Pfeffer genau schmeckt, das ist sowohl abhängig von der Sorte als auch vom Anbau und der Erntezeit. Demnach gibt es viele unterschiedliche Geschmacksvarianten, von mild bis feurig scharf.

Schwarzer Pfeffer ist eine der schärfsten Sorten. Weißer Pfeffer ist etwas weniger scharf als schwarzer. Eine Besonderheit des weißen Pfeffers ist, dass er Schärfe bringt, aber den grundsätzlichen Geschmack der Speisen nicht verändert.

Milde Pfeffersorten sind zum Beispiel grüner Pfeffer, Szechuanpfeffer sowie rosa Pfefferbeeren (Schinusbeeren).

1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cayennepfeffer scharf, gemahlen, BIO
Cayennepfeffer scharf, gemahlen, BIO
Aroma und Geschmack von Cayennepfeffer Obwohl er den Pfeffer im Namen trägt, hat Cayennepfeffer weder geschmacklich noch botanisch etwas mit dem Pfeffer gemeinsam. Cayenne wird in erster Linie wegen seiner Schärfe und nicht so sehr wegen...
Inhalt 50 g (84,00 € * / 1 kg)
ab 4,20 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Chili Birdeyes, extra scharf, BIO
Chili Birdeyes, extra scharf, BIO
Aroma und Geschmack von Birdeye Chili Die heftige Schärfe der Birdeye Chili entfaltet sich sofort im ganzen Mundraum. Birdeyes sind klar und leicht süßlich-aromatisch im Geschmack. Wie werden die ganzen getrockneten Birdeye Chili...
Inhalt 50 g (96,00 € * / 1 kg)
ab 4,80 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Kubebenpfeffer, BIO
Kubebenpfeffer, BIO
Aroma und Geschmack von Kubebenpfeffer Gourmets schwören auf das besondere Geschmackserlebnis vom Kubebenpfeffer. In drei Phasen verwöhnt er die Zunge: Er kommt mit milder pfeffriger Schärfe und geht in eine leicht bittere Note über. Zum...
Inhalt 50 g (118,00 € * / 1 kg)
ab 5,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

grüner Pfeffer ganz
Pfeffer, grün, BIO
Aroma und Geschmack von grünem Pfeffer Im Gegensatz zu weißem und schwarzem Pfeffer besitzt der grüne Pfeffer wenig Schärfe. Durch seine Milde ist er vielseitig einsetzbar. * Daher als Tipp: Einfach mal grünen, statt schwarzen, Pfeffer...
Inhalt 50 g (110,00 € * / 1 kg)
ab 5,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Langer Pfeffer ganz bio
Pfeffer, lang, bengalisch, BIO
Was ist Langer Pfeffer? Langer Pfeffer (auch Stangenpfeffer genannt) ist eine Pfefferart, die besonders durch ihre längliche Form auffällt. "Piper longum" wächst wild in Indien und Nepal. Er ist in Europa übrigens noch vor dem schwarzen...
Inhalt 50 g (126,00 € * / 1 kg)
ab 6,30 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Rosa Pfeffer, Schinusbeeren
Pfeffer, rosa, Schinusbeeren, BIO
Aroma und Geschmack von Rosa Pfeffer Die Beeren sind fast geruchlos, erst wenn sie zerstoßen werden, entfaltet sich ein Potpourri von Aromen: Es beginnt mit süß pfeffrig-zitronig und geht dann in eine herb holzig-wachholderähnliche Note...
Inhalt 50 g (118,00 € * / 1 kg)
ab 5,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Schwarzer Pfeffer, ganz bio
Pfeffer, schwarz, ganz, BIO
Aroma und Geschmack der schwarzen Pfefferkörner Das ätherische Öl des schwarzen Pfeffers verleiht ihm sein kräftiges, pfeffriges Aroma. Das Alkaloid Piperin sorgt für die typische Schärfe. Wie wird ganzer schwarzer Pfeffer angewendet?...
Inhalt 50 g (78,00 € * / 1 kg)
ab 3,90 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Schwarzer Pfeffer, gemahlen bio
Pfeffer, schwarz, gemahlen, BIO
Aroma und Geschmack vom gemahlenen schwarzen Pfeffer Gemahlen lässt sich das würzig-kräftige Aroma des schwarzen Pfeffers einfach dosieren und unterrühren. Wie wird der gemahlene schwarze Pfeffer angewendet? Den Pfeffer immer erst gegen...
Inhalt 50 g (96,00 € * / 1 kg)
ab 4,80 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Pfeffer, Szechuan
Pfeffer, Szechuan
Aroma und Geschmack von Szechuan Pfeffer Das Besondere am Szechuan Pfeffer ist seine pfeffrig-zitronige Note. Botanisch hat er übrigens nichts mit den Pfeffergewächsen gemein. Besonders ist seine Schärfe zusammen mit einem prickelnden,...
Inhalt 50 g (130,00 € * / 1 kg)
ab 6,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Timut Pfeffer ganz
Pfeffer, Timut
Aroma und Geschmack von Timut Pfeffer Ähnlich dem chinesischen Szechuanpfeffer, besitzt auch der nepalesische Szechuanpfeffer eine milde Schärfe mit Zitrus-Aromen und hinterlässt ein betäubendes Prickeln auf der Zunge. Die leicht herbe,...
Inhalt 50 g (106,00 € * / 1 kg)
ab 5,30 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Weißer Pfeffer, ganz bio
Pfeffer, weiß, ganz, BIO
Aroma und Geschmack der ganzen, weißen Pfefferkörner Die weißen Pfefferkörner sind im Gegensatz zum schwarzen Pfeffer voll ausgreift, fermentiert und von der Hülle befreit. Der Anteil ätherischer Öle ist daher geringer und die pfeffrige...
Inhalt 50 g (106,00 € * / 1 kg)
ab 5,30 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Weißer Pfeffer, gemahlen bio
Pfeffer, weiß, gemahlen, BIO
Aroma und Geschmack vom gemahlenen weißen Pfeffer Die spitze Schärfe des weißen Pfeffers kommt in der gemahlenen Variante noch stärker zur Geltung. Wie wird der gemahlene weißer Pfeffer angewendet? Das weiße Pfefferpulver wird gegen Ende...
Inhalt 50 g (110,00 € * / 1 kg)
ab 5,50 € *

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

1 von 2

Für ein volles Aroma den Pfeffer frisch mahlen oder mörsern

Pfeffer entfaltet sein volles Aroma am besten, wenn Sie ihn erst kurz vor dem Verwenden in einer Pfeffermühle mahlen. Schwarzer und weißer Pfeffer enthalten besonders viele ätherische Öle, die beim Mahlen freigesetzt werden. Feinschmecker empfehlen deshalb grundsätzlich den Pfeffer frisch zu mahlen. Nach dem Mahlen verflüchtigen sich die Aromen jedoch sehr schnell.

Rote Pfefferkörner sind jedoch zu weich für die Pfeffermühle und sollten am besten vorsichtig gemörsert oder als Ganzes zu Speisen gegeben werden.

Langer Pfeffer sollte ebenso im Mörser zerkleinert werden. Eine gute Alternative ist eine Muskatreibe, falls Sie keinen Mörser zur Hand haben.

Ist Pfeffer gesund?

Pfeffer lässt uns nicht nur buchstäblich das Wasser im Munde zusammenlaufen, wenn wir an ihn denken, er fördert auch beim Essen die Speichelbildung und die Durchblutung der Schleimhäute. Diese Wirkung ist für Erkältungskrankheiten nutzbar. Hierdurch fällt das Abhusten leichter und die Nase wird schneller frei. Außerdem unterstützt Pfeffer die Verdauung. Ein gutes Hausmittel ist zum Beispiel warme Milch mit Honig mit ein wenig Pfeffer aus der Mühle, ganz gleich welche Sorte.

Falls Sie Fragen zu unseren Pfeffersorten haben, rufen Sie an oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir beraten Sie gerne ausführlich.