Wermutkraut, BIO

Ob als Wermutkraut-Tee oder Tinktur, Gewürz oder alkoholisches Getränk, der bittere Geschmack ist sehr beliebt.

8,50 €*

Inhalt: 100 g (85,00 €* / 1 kg)
Menge

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Produktnummer: k3993-14

Wermutkraut beweist: Bitter macht fitter

Wermut, das gleichnamige alkoholische Getränk, gilt schon ewig und drei Tage als idealer Aperitif vor einer fettreichen Mahlzeit. Oder als Digestif danach! Ein Wermutkraut-Tee ist eine wunderbare alkoholfreie Alternative dazu.

Und bei der Zubereitung besonders fettreicher Speisen bietet sich unser Wermutkraut als Gewürz zum Verfeinern deiner Gerichte an.

So bereitest du dir einen Wermutkraut-Tee zu

Die häufigste Anwendung ist sicherlich der Tee aus Wermutkraut: Für eine Tasse nimmst du einen knappen Teelöffel unseres Bio-Wermutkrauts. Übergieße es mit kochendem Wasser und lass es maximal zehn Minuten lang ziehen. Sollte dir der Geschmack etwas zu bitter sein, verwende entweder weniger Kraut, lass es kürzer ziehen oder verdünne den Tee ganz einfach mit etwas Wasser. Unser Tipp: Überrasche deine Gäste mit diesem alkoholfreien Aperitif. Den Wermut-Tee servierst du am besten lauwarm.

Zubereitung einer Wermut-Tinktur

Für eine Wermut-Tinktur gib 200 g unseres Wermutkrauts in ein Schraubdeckelglas. Fülle es mit Weingeist oder einem neutralen, hochprozentigen Alkohol auf. Lass das Ganze vier Wochen lang ziehen. Zwischendurch schütteln. Danach abseihen und in eine dunkle Flasche füllen.

Unser Wermutkraut in deiner Küche

Aus gutem Grund hat Wermutkraut eine lange Tradition in der deftigen Küche. Als Zutat bei der Zubereitung von fetten Gerichten, wie zum Beispiel Eisbein, Gänsebraten oder von fettem Fisch, ist es eine große Bereicherung. Und auch in der vegetarischen oder veganen Küche passt Wermutkraut super als Beigabe, beispielweise zu Hülsenfrüchten.

Du möchtest unser Bio Wermutkraut kaufen?

Dann interessiert dich sicher, dass Wermutkraut besonders mit kräftigen Kräutern ganz wunderbar harmoniert. Sowohl in Teemischungen, als auch in Gewürzmischungen. Kombiniere es also nach Lust und Laune mit zum Beispiel Zimt, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Rosmarin, Thymian, Ysop, Salbeiblätter, Fenchel oder Koriandersaat.

Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Herkunft: Frankreich
Hersteller: Kräuterkontor
Pflanze Latein: Artemisia absinthium
Pflanzenname: Gemeiner Wermut
Pflanzenteil: Kraut, geschnitten
Menge: 100g

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.