Ackerschachtelhalm, BIO

Produktinformationen "Ackerschachtelhalm, BIO"

Mit Bio-Ackerschachtelhalm die Kraft der Natur entdecken

Unser Bio-Ackerschachtelhalm, auch Zinnkraut genannt, ist ein kostbares Geschenk der Natur, das seit Jahrhunderten für seine vielfältigen positiven Eigenschaften geschätzt wird.

Warum Ackerschachtelhalm als Tee?

Dein natürlicher Helfer für inneres und äußeres Gleichgewicht Unser Bio Ackerschachtelhalm Tee besteht aus getrockneten und geschnittenen Stängeln dieser besonderen Pflanze, die schonend verarbeitet und naturbelassen zu Dir nach Hause kommt. Die enthaltenen Kieselsäureverbindungen, Flavonoide und Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium machen den Ackerschachtelhalm zu einem wertvollen Naturheilmittel.

Anbauart: Kontrollierte Wildsammlung
Herkunft: Ukraine
Hersteller: Kräuterkontor
Pflanze Latein: Equisetum arvense
Pflanzenname: Acker-Schachtelhalm
Pflanzenteil: Kraut, geschnitten
Menge: 100g

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Gras, Pflanze, Bewuchs

Die wichtigsten Vorteile von Bio Ackerschachtelhalm Tee:

  • Unterstützt die Gesundheit der Harnwege: Durch seine entzündungshemmenden und harntreibenden Eigenschaften kann Ackerschachtelhalm Tee Blasenentzündungen vorbeugen und die Durchspülung der Harnwege fördern.
  • Er stärkt Bindegewebe und Knochen: Der hohe Gehalt an Kieselsäure in Ackerschachtelhalm Tee trägt zur Festigung von Bindegewebe, Knochen und Nägeln bei.
  • Natürliche Hilfe bei Gelenkbeschwerden: Die entzündungshemmenden Eigenschaften können Gelenkschmerzen und Rheuma lindern.
  • Fördert schöne Haut und Haare: Die Kieselsäure und Flavonoide im Ackerschachtelhalm-Tee können zu kräftigem Haarwuchs und straffer Haut beitragen.
  • Belebendes und erfrischendes Getränk: Ackerschachtelhalm Tee hat einen leichten, mild-frischen Geschmack und eignet sich daher als belebende und erfrischende Alternative zu Kaffee oder Schwarztee.

So einfach geht's: Bio Ackerschachtelhalm Tee zubereiten

  1. Aufgießen: 1-2 Teelöffel Ackerschachtelhalm mit 250 ml kochendem Wasser übergießen.
  2. Ziehen lassen: Die Tasse abdecken und den Tee 10-15 Minuten ziehen lassen.
  3. Trinken: Der Geschmack ist mild und zart. Der Tee kann pur oder mit Honig oder Zitrone genossen werden Tipp: Für eine besonders sanfte Wirkung kann der Tee auch als Kaltwasseraufguss zubereitet werden.

Weitere Verwendungsmöglichkeiten von Bio-Ackerschachtelhalm:

Neben der Verwendung als Tee kann Ackerschachtelhalm auch äußerlich angewendet werden. So eignet sich der Sud beispielsweise zum Gurgeln bei Halsschmerzen oder zum Waschen von Wunden und Hautreizungen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen zu unserem Bio Ackerschachtelhalm Tee

  1. Was ist Bio Ackerschachtelhalm Tee und wofür wird er verwendet? Bio Ackerschachtelhalm Tee ist ein Aufguss aus getrockneten und geschnittenen Stängeln des Ackerschachtelhalms, einer Heilpflanze mit langer Tradition. Er wird vor allem zur Unterstützung der Gesundheit der Harnwege, zur Stärkung von Bindegewebe und Knochen, bei Gelenkbeschwerden und für schöne Haut und Haare eingesetzt.
  2. Welche Inhaltsstoffe enthält Ackerschachtelhalm? Ackerschachtelhalm ist reich an Kieselsäureverbindungen, Flavonoiden und Mineralstoffen wie Kalium und Magnesium. Diese Inhaltsstoffe sind für die vielfältigen positiven Eigenschaften des Tees verantwortlich.
  3. Enthält Schachtelhalm Kieselsäure? Ja, und zwar eine ganze Menge! Die Pflanze besteht zu sagenhaften 10% aus Kieselsäure. Damit ist der Ackerschachtelhalm die Pflanze mit dem höchsten Kieselsäuregehalt überhaupt. Gut zu wissen: Die im Ackerschachtelhalm enthaltene Kieselsäure hat eine hohe Bioverfügbarkeit und kann vom Körper besonders gut aufgenommen werden.
  4. Wie oft darf ich Bio Ackerschachtelhalm Tee trinken? Die empfohlene Verzehrmenge für Bio Ackerschachtelhalm Tee beträgt 1-2 Tassen pro Tag. Im Zweifelsfall oder bei besonderen gesundheitlichen Bedingungen sollte vor der Anwendung ein Arzt konsultiert werden.
  5. Wie schmeckt Ackerschachtelhalm Tee? Tee aus unserem getrockneten Ackerschachtelhalm schmeckt nicht bitter, sondern angenehm neutral. Wir empfehlen, ihn mit etwas Honig und einem Spritzer Zitrone zu verfeinern.
  6. Ist Ackerschachtelhalm giftig? Nein, Ackerschachtelhalm ist ungiftig und kann bedenkenlos verzehrt werden. Sein naher Verwandter, der Sumpfschachtelhalm, ist dagegen giftig. Um die beiden nicht versehentlich zu verwechseln, sollte man Ackerschachtelhalm besser nicht selbst sammeln oder sich sehr gut damit auskennen.
Ackerschachtelhalm-Pulver, BIO
Menge: 50g

Mit Ackerschachtelhalm-Pulver bereitest du dir leckere Powerdrinks und kannst dazu Haarkuren und andere Verwöhnprodukte herstellen.

Inhalt: 50 g (136,00 €* / 1 kg)

6,80 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Ackerschachtelhalm-Tinktur, (Zinnkraut)
Tinktur aus Ackerschachtelhalm, große 50ml-Flasche.

Inhalt: 0.05 Liter (238,00 €* / 1 1)

11,90 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Ackerschachtelhalm
Menge: 50g
Geschnittenes und getrocknetes Schachtelhalm-Kraut.

Inhalt: 50 g (136,00 €* / 1 kg)

6,80 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage

Ackerschachtelhalm Pflanzensaft
  • eine Flasche enthält 200 ml Presssaft
  • aus frischem Schachtelhalmkraut (Zinnkraut: Equisetum arvense)
  • Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Durchspülung der Harnwege
  • keine Zusätze - zu 100% Schachtelhalm-Pflanzensaft

Inhalt: 0.2 Liter (46,25 €* / 1 1)

9,25 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit: 1-3 Tage