Chinarinde

Chinarinde

Cinchona pubescens, Rinde geschnitten, Wildsammlung aus Ecuador
Bei den südamerikanischen Ureinwohnern bedeutet 'Quina' soviel wie Rinde. Diese nutzten die "China"rinde bei fieberhaften Erkrankungen. Heute wird sie vor allem wegen ihrer verdauungsfördernden und kräftigenden Wirkung eingesetzt.
ab 3,60 € *
Inhalt: 50 Gramm (7,20 € * / 100 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Menge

Bitte wählen Sie eine Variante aus
  • k0808-13
Pflanzenname: Roter Chinarindenbaum
Pflanzenteil: Rinde, geschnitten
Pflanze Latein: Cinchona pubescens
Hersteller: Kräuterkontor
Produktinformation
Eigenschaften der Chinarinde (Cinchonae cortex): eigene Herstellung aus Wildsammlung... mehr

Eigenschaften der Chinarinde (Cinchonae cortex):

  • eigene Herstellung aus Wildsammlung
  • keine Zusatzstoffe
  • ideal zur Zubereitung von Tees sowie zur Kaltextraktion
  • natürliche Quelle für Chinin
  • enthält neben Bitterstoffen auch Gerbstoffe und zählt damit zu den zusammenziehenden Bittermitteln (Amara adstringentia)

Übrigens: Chinarinde stammt nicht aus China! Der Name bezieht sich auf den altperuanischen Ausdruck „Kina“ für „Rinde“. Tatsächlich gedeihen Chinarindenbäume ursprünglich in vielen Gebieten Südamerikas.

Anwendung der Chinarinde als Tee:

Eine Tasse Chinarinden-Tee entsteht aus 1,5 Gramm (1 Teelöffel) Chinarinde, die mit 150 Milliliter heißem Wasser übergossen wird. Den Tee etwa 7 Minuten ziehen lassen, dann die Rinden abgießen.

Die Einnahme erfolgt 2 bis 3 mal täglich jeweils 30 Minuten vor einer Mahlzeit.

Anwendung als Kaltextrakt:

In einen fest verschließbaren Behälter entsprechender Größe kommen 250 Milliliter Wasser sowie 10 Gramm Chinarinde. Der verschlossene Behälter bleibt rund 4 Tage im Kühlschrank.

Danach kann das Extrakt stufenweise zunächst mit einem Sieb, dann mit einem Kaffeefilter und schließlich mit einem sauberen Baumwolltuch gefiltert werden. Das Chinarinden-Extrakt eignet sich als Grundlage zur Herstellung von Tonic Water, für das zusätzlich nur noch Zuckersirup sowie Mineralwasser benötigt werden.

Was ist bei Chinarinde zu beachten?

Chinin sowie das ebenfalls in Chinarinde enthaltene Chinidin sind sehr wirksame Stoffe. Daher gelten einige Vorsichtsregeln: Chinarinde sollte weder über einen längeren Zeitraum noch über die empfohlene Dosierung hinaus angewendet werden. Für Schwangere und stillende Mütter ist Chinarinde nicht geeignet. Vor der Verwendung sollte insbesondere bei gleichzeitiger Medikamenteneinnahme ein Arzt konsultiert werden.


Herstellerangaben:
Kräuterkontor
Lemongras, Zitronengras, BIO Lemongras, Zitronengras, BIO
Inhalt 50 Gramm (6,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,40 € *
Kardamom, ganze Frucht mit Schale, BIO Kardamom, ganze Frucht mit Schale, BIO
Inhalt 50 Gramm (12,60 € * / 100 Gramm)
ab 6,30 € *
Piment, ganz, BIO Piment, ganz, BIO
Inhalt 50 Gramm (7,80 € * / 100 Gramm)
ab 3,90 € *
Enzianwurzel, gelb, BIO Enzianwurzel, gelb, BIO
Inhalt 50 Gramm (9,00 € * / 100 Gramm)
ab 4,50 € *